Alle Mikromethoden im Überblick

Beim 3D-Brainstorming nutzt ihr kuriose Gegenstände aus eurem Umfeld, um neue Ideen zu generieren.

Mit dem Blindstorming blendet ihr die Gegenwart aus und richtet den Blick in die Zukunft.

Beim Bodystorming kommt ihr durch körperliche Bewegung auf neue Gedanken und Ideen.

Simpel und unterschätzt: Das Brainwriting gibt jenen Ideen eine Stimme, die häufig ungehört bleiben.

Die verrücktesten Apps der Teilnehmer fungieren als Ice-Breaker zum gegenseitigen Kennenlernen und als kreativer Impuls zur Ideengenerierung.

Durch die Brille nichtexistenter Positionen werden Entwicklungs-möglichkeiten für das eigene Unternehmen aufgezeigt.

Durch das kreative Kombinieren unterschiedlicher Branchen werden neue, innovative Produkt- und Service-Ideen entwickelt.

Beim Design Thinking Speed Run wird in kürzester Zeit mithilfe von Interviews, Zeichnungen und Nutzertest eine Problemlösung designt.

Durch die Brille von Extremberufen wird das eigene Unternehmen und Angebot neu betrachtet und innovierbar gemacht.

Durch die Gestaltung eines zukünftigen Zeitschriftencovers erhält euer Projekt eine Ausrichtung.

Die wirtschaftlichen Stärken der persönlichen Leidenschaften werden aufgedeckt.

Durch kreatives Stören werden eingefahrene Prozesse und Strukturen aufgedeckt und umgekrempelt.

Mit dem Ideen-Tuning beleuchtet ihr eure Ideen aus verschiedenen, neuen Perspektiven.

Durch die Brille eines branchenfremden Wettbewerbers wird das eigene Geschäftsmodell untergraben.

Durch Lob wird das Team motiviert und ihr findet heraus, was besonders gut im Unternehmen läuft.

Die Wahl einer kuriosen Zielgruppe spendet Impulse für neue Produkt- und Serviceideen.

Für einen Megatrend werden Pro – UND Contra-Argumente gesammelt und in einem „Kampf“ präsentiert.

Im Kontext von Megatrends entwickelt ihr zukunftsrelevante Strategien für euer Unternehmen.

Die verrücktesten Apps der Teilnehmer fungieren als Eisbrecher zum gegenseitigen Kennenlernen und als Impuls zur Ideengenerierung.

Indem ihr überlegt, was ihr niemals tun würdet, deckt ihr ungenutzte Potenziale auf.

Indem eine Frage in Unterfragen aufgebrochen wird, werden ihre Dimensionen sichtbar.

Durch die (Be-)Greifbar-machung einer Idee kann sie weiterentwickelt werden und als Feedbackgrundlage dienen.

Durch die Formulierung der Grabrede für das eigene Unternehmen wird deutlich, was dieses einzigartig macht.

Bringt euren Ideen-Motor in Schwung und baut Brainstorming-Hemmungen ab, indem ihr ins Gegenteil denkt.

Wenn wir dich bei der Anwendung der Mikromethoden unterstützen können oder du die Methoden im Rahmen eines größeren Projektes nutzen möchtest, melde dich bei uns!